pctechnik.ch Herisau

pctechnik.ch Herisau

Warenkorb aktualisieren...
Joomla CSS Bootstrap Template Vorlagen

Joomla Twitter Boostrap Template? Noch mehr Templates die verkauft werden wollen?

Das hat Gründe.

Als jemand, der Joomla seit den Anfängen kennt, es hiess damals noch MOS und dann wurde es von Mambo zu Joomla umbenannt, habe ich dutzende, wenn nicht 100te Templates installiert, verwendet, angepasst und für Kunden CMS verwendet. Als ich MOS im Internet entdeckte, hatten wir das Jahr 2002. Schnell erkannte ich, dass hier eine neue Technik des Herstellens von Website entstehen könnte und so setzte ich auf dieses Pferd. Im 2000 hatte ich gerade die WebPublisher und WebMaster Ausbildungen abgeschlossen und wir programmierten alles noch von Hand. Ein sogenanntes Contentmanagement System ein CMS, das war ein Meilenstein.

Heute ist Joomla so verbreitet und viele Firmen leben vom Herstellen von Komponenten und Templates für dieses extrem leistungsstarke Joomla CMS.

Joomla Template Hersteller gibt es wirklich in riesigen Mengen, so dass es wirklich niemand zusätzlich dem Markt brauchen würde. Natürlich habe ich über die Jahre immer wieder von diesen Template Herstellern profitiert und gelernt und ich habe festgestellt, dass 95% aller Templates, die auf dem Markt sind, überladen sind, viel zu viele Funktionen beinhalten, die man selten braucht. Dazu kommt, dass das Einarbeiten in die jeweiligen Frameworks zeitintensiv ist und nicht zuletzt laden solche Websites langsam. Ebenfalls unvorteilhaft ist es, dass der bereits eingearbeitete Inhalt gar nicht verwendet werden kann im eigenen Projekt.

Dieser Inhalt, also der Content der bereits eingearbeitet ist, ist das Verführende, den dadurch sehen die Templates super aus. Entfernt man diesen Content im CMS, was ja nötig ist, dann wird dieses so gutaussehende Template auf einmal zu einem ganz gewöhnlichen Joomla Template, welches die Wirkung verliert. Denn mit dem Inhalt verleiht man einer Website Aussehen. Ok, man kann den mitgelieferten Demo - Content als inspirierend ansehen.

Was nützt es einem, ein Template zu haben, welches durch den Content der von den Herstellern eingearbeitet wurde, toll aussieht, den ich aber nicht verwenden kann?

Besser finde ich leichte Templates einzusetzen, die nicht die riesigen Frameworks beinhalten, um damit schlanke, schnell ladende CMS Websites zu erstellen. Es ist besser, die Extension danach richtig auszuwählen die man dann benötigt und diese so konfiguriert und stylt, dass sie zum Template passen. Am Schluss der Entwicklung ist nur das in der Joomla Website, was notwendig für das Funktionieren der Website ist. Das Deaktivieren, Deinstallieren von Extensions, die man nicht braucht, entfällt.

Ich verwende dazu das Bootstrap System. Es ist die beste Vorgehensweise um responsive Joomla CSS Templates zu erstellen, die auf jedem Gerät ein gutes Aussehen haben. Ich habe dazu ein Entwicklungsframework und mit diesem kreiere ich die Templates. 10 solcher leichten CSS Templates beinhalten mein Angebot und habe darauf geachtet, dass die Modulpositionen dem Standard Beispielinhalt von Joomla entsprechen. So kann man ein Joomla System aufsetzen und das Template ist bereits dem Beispiel Inhalt angepasst. Natürlich kann man auch meinen Quickinstaller verwenden, dann hat man die Website sso vor sich, wie es die Demo zeigt. 

Ausgeliefert werden 10 Templates, so wie in der Demo gezeitg und ein Quickinstaller, welcher genau der Demo entspricht.

Hier geht es zur Demo. Auf der linken Seite in der Demo, kann man mittels "Template Wähler" die 10 CSS CMS Templates durchsteppen.

Der Preis für das ganze Paket ist 20.- Franken. Nur für die Joomla Versionen 3.5 und hörer.

Menge

Technik und Funktion

Framework Bootstrap

CSS Box System mit Equal Height

Mobile Ready Responsive

Modulpositionen wie Joomla Community

20 Modulpositionen

Erkennt Custom CSS

Leichter Code

Frei von Balast

20 farblicj gestaltete Template

Support Anfragen per Mail

pctechnik.ch Herisau CMS und Ecommerce
Ohne Cookies würden die wenigsten Websites funktionieren. Auch diese Website verwendet Cookies. Was Cookies sind, können Sie unter - Weitere Informationen - nachlesen. Durch das Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen