pctechnik.ch Herisau

pctechnik.ch Herisau

Joomla Migration von allen Versionen Kosten

Joomla ist eines der besten CMS Systeme. Auch eine Migration, also die Update Prozedur ist gerade bei Joomla hervorragend gestaltet. Für den Kunden bedeutet das, weniger Investition, gute Marktunterstützung. Wenn man auf Joomla als CMS setzt, gibt es ein "geht nicht mehr, ist zu alt" kaum.

Fast jede CMS Website läuft heute auf PHP und dieses PHP wird immer wieder aktualisiert. Die Sicherheit wird bei PHP sehr ernst genommen und so müssen auch Websysteme, die auf diesem PHP laufen, an die jeweilige Version angepasst, upgedatet werden. Joomla kann kostengünstig immer auf die nächst höhere Version migriert werden so, dass es mit der jeweiligen neuesten PHP Version kompatibel bleibt. Ich migriere Joomla Systeme seit der ersten Version, also ab der Version 1.0 bis zur jeweils aktuellen Version. Ich schätze besonders die Einfachheit der Prozeduren. Es ermöglicht mir, dass sämtliche Inhalte einer Website 1 zu 1 in das neue System übernommen wird.

Die Kosten einer Migration können trotzdem unterschiedlich ausfallen. Um so älter eine Joomla Version ist, um so aufwändiger gestaltet sich der Update Prozess. Eine erste Version in das neueste Joomla zu migrieren, ist die schwierigste Situation. Oftmals kann man nur die Inhalte importieren und man muss das Joomla System neu aufbauen. Hat man aber zum Beispiel eine Joomla Installation in der letzten 2.5er Version online und diese sollte auf den nächsten Master Relaes, auf die 3.5er- oder gar auf die 3.8er Version upgedatet werden, ist das relativ einfach zu bewältigen. Die meisten Extensions sind bereits auf dem aktuellen Stand und so gestaltet sich zumindest die Inhaltsübernahme meistens einfach. Auch bei dem komplexen Shopsystem Virtuemart oder dem Blog von K2 gab es seit den ersten Versionen nie Probleme. Beim Kunena Forum ist die Migration sogar mittels Export- Importfunktion gelöst. SEO Extensions, die ich als unbedingt nötig erachte, werden ebenfalls von den Herstellern immer aktuell gehalten.

Kosten einer Migration werden also nicht durch die Inhaltsübenahme verursacht, sondern diese kommen durch die optischen Aspekte einer Website zustande. Als zeitaufwändig muss immer das Anpassen des Erscheinungsbildes angesehen werden. Das jeweilge Template, welches übernommen oder sogar komplett neu gestaltet werden muss, verursacht die Kosten. Will der Kunde das alte Erscheinungsbild beibehalten, ist das nicht das gleiche, wie wenn auch dieses in ein neues Template geändert werden muss. Aber beide Fälle erfordern ein neues Template. Der Unterschied liegt darin, dass wenn man am Erscheinungsbild nichts verändern muss, man nicht auch noch an der Idee, also am sogenannten Redesign arbeiten muss.

Also, ein Joomla Template an die jeweilge neue Version anzupassen, ist das aufwändigste am Update-Prozess, gefolgt vom optischen Anpassen der installierten Extensions an die Erscheinung, die ja mit dem System im Aussehen übereinstimmen muss. Hinzukommt, dass selten ein Joomla System, welches einem Update unterzogen wird, Mobil ready ist. Das heisst, das neue Template muss auch für sämtliche Geräte angepasst werden so, dass das Erscheinungsbild von der Website auf jedem Gerät gleichwertig gut aussieht. Will der Kunde kein neues Erscheinungsbild der migrierten Joomla Website, so ist das, dass Bequemste für einen Webpublisher, es ist der günstigste Update-Fall. Er muss nur das System updaten, wegen der neuen PHP Version. Ein neues Design und Layout kostet immer.

Aus der Erfahrung weiss ich den ungefähren Zeitaufwand. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mit einem Preis von einem Drittel des Neupreises von einer Website zu rechnen ist, wenn die Website kein neues Erscheinungsbild benötigt. In sehr komplexen Joomla Websites, in der viele Extensions installiert sind, ist der Aufwand erhöt. Eine Migration kam aber bis jetzt noch nie höher als die Hälfte des Neupreises, also der Auslieferung einer neuen Website in all diesen Jahren, in der ich auf der Branche arbeitete.

Wenn Sie auf Joomla setzen, haben Sie auf lange Sicht eines der besten Systeme zur Hand, ein System mit dem wirklich fast alles möglich ist. Sie setzen mit Joomla auch auf ein System, das weite Verbreitung gefunden hat und so finden Sie immer eine Firma, die sich damit auskennt.

pctechnik.ch Herisau CMS und Ecommerce
Ohne Cookies würden die wenigsten Websites funktionieren. Auch diese Website verwendet Cookies. Was Cookies sind, können Sie unter - Weitere Informationen - nachlesen. Durch das Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen